Ausbildung zum Rohrleitungsbauer (m/w/d)

 

 

Ausbildungsbeginn 01.09.2022

Eine Ausbildung beim Wasserverband Vorsfelde und Umgebung ist der Einstieg in eine berufliche Zukunft mit hervorragenden Entwicklungsmöglichkeiten und langfristigen Perspektiven. Wir bieten modernste Technik und fördern die individuelle und persönliche Entwicklung.

Die Ausbildung

Rohrleitungsbauer haben ganz vielfältige Aufgaben, z. B.:

  • Verlegung, Inbetriebnehmen und Warten von Rohrleitungssystemen für Wasser – und Energieversorgung
  • Anfertigen von Rohrleitungsteilen (aus Gusseisen, Stahl, Faserzement, Kunststoff, etc.)
  • Einsatz von Maschinen und Geräten, wie Kräne, Bagger, Hebezeuge
  • Vermessungs- und Tiefbauarbeiten
  • Baustellensicherung
  • Sicherheits- und Gesundheitsschutz
  • Umweltschutz

Die Vorteile

  • kompetente Betreuung durch einen Ausbilder
  • praxisorientierte Ausbildung mit Einbindung in den Betriebsablauf
  • ein überschaubares Arbeitsumfeld
  • arbeiten an der frischen Luft
  • Seminare und Schulungen während der gesamten Ausbildung
  • intensive Vorbereitung auf Prüfungen
  • Arbeit mit modernen Maschinen und Werkzeugen
  • Blockunterricht an der Berufsschule in Bad Zwischenahn und Mellendorf incl. Übernachtung
  • kostenlose Bereitstellung von Arbeitsmitteln (Werkzeug, Bücher) sowie Arbeitsbekleidung
  • sportliche Aktivitäten und gesundheitsfördernde Maßnahmen während der Arbeitszeit
  • zusätzlich kostenlose Fitnessstudio-Nutzung außerhalb der Arbeitszeit
  • 39 Stunden pro Woche
  • 30 Tage Urlaub
  • attraktive Ausbildungsvergütung
  • Weihnachtsgeld und Prämie bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung
  • gute Übernahmechancen nach der Ausbildung

Die Voraussetzungen

  • Spaß an handwerklichen und technischen Tätigkeiten
  • gute Kenntnisse in Mathe und Physik
  • körperliche Fitness
  • guter Hauptschulabschluss, Realschulabschluss

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Wir freuen uns auf deine vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnis) an:

Wasserverband Vorsfelde und Umgebung
Frau Haese
Max-von-Laue-Weg 1
38448 Wolfsburg

oder per E-Mail (Anlagen im PDF-Format, in einer Datei bis maximal 10 MB) an bewerbungen@wvvorsfelde.de

Die Bewerbungsfrist endet am 20.02.2022.