Abwasserhausanschluss

„Man baut nur einmal.“ Dieser Satz trifft für viele Bauherrinnen und Bauherren zu. Um Ihnen einen reibungslosen Ablauf für die Herstellung Ihres Abwasserhausanschlusses (Schmutz- und/oder Niederschlagswasserhausanschluss) zu ermöglichen, möchten wir Sie in dieser Phase so gut wie möglich mit unserer Ablaufübersicht unterstützen.

Checkliste
Ansprechpartner

Unser Tipp

Beantragen Sie Ihren Hausanschluss rechtzeitig vor Baubeginn und planen Sie eine Bearbeitungszeit von bis zu vier Wochen ein.

 

Ablaufübersicht – Ihr Netzanschluss in vier Schritten

1. Antrag stellen

Der Wasserverband Vorsfelde ist nicht in jeder Stadt/Gemeinde in der er Trinkwasser liefert auch für die Entsorgung des Abwassers zuständig.

Welche Antragsunterlagen Sie für Ihren Neubau einreichen müssen, erfahren Sie hier.